LEHM/"Heilerde"



"Heilerde" galt früher als das Schönheits- und Gesundheitselixier der Götter und auch bis heute hat sie nichts von ihrer Bedeutung eingebüßt. Die hochwertigen Spurenelemente und Mineralien fördern die Wundheilung, beruhigen die Verdauungsorgane und bringen unser Inneres und Äußeres in Harmonie: Sie wirken entgiftend,  stärkend und belebend.

Anmerkung:

Lehm gibt es in den schönsten Farben und ist vielseitig einsetzbar: Als Gesichtscreme, Körperlotion, Zahnpasta, Shampoos, Gesichtsmaske und Seife. Eine Ton-Kur stärkt Ihr Immunsystem, verbessert Ihre Haut und wirkt belebend auf alle Sinne.

Herkunft:

Deutschland


Weißer Lehm

 

Weißer Lehm ist besonders weich und eignet sich daher sehr gut bei sensibler Haut.

 

0,89 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Grüner Lehm

 

Grüner Lehm kann stark entgiftend wirken und hilft bei Magen-Darm-Beschwerden, Hautunreinheiten, Geschwüren, Ekzeme und zahllosen anderen Hautproblemen.

 

0,89 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Rezepte


Gesichts oder Ganzkörpermaske

 

Sie benötigen die folgenden Inhaltsstoffe:

  • 7 EL Lehm
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Honig
  • 3 EL hochwertiges Öl
  • 3-5 Tropfen ätherisches Öl

 

Mischen Sie den Lehm mit Wasser und Honig bis eine cremige Paste entsteht. Fügen Sie das Öl und die Dufttropfen hinzu und rühren dann gut um. Wenn es nicht cremig genug ist, können Sie noch ein bisschen Öl oder Wasser hinzufügen. Füllen Sie die Creme in ein heiß ausgespültes Gefäß (z.B. altes Marmeladenglas) und fassen Sie wenn möglich nicht mit den Fingern hinein, sondern mit einem sauberen Löffel. Die Paste hält sich so dann nämlich 3 Monate. 

 

Die Reinigungscreme verwenden Sie wie ein normales Waschgel. Einfach ein bisschen in die Hand geben, mit Wasser mischen und ins feuchte Gesicht reiben. Sanft einmassieren, danach mit Wasser abnehmen. Alternativ können Sie die Creme auch als Maske anwenden. Einfach auftragen, 20-30 Minuten einwirken lassen und entweder mit einem Waschlappen abrubbeln (das ergibt einen zusätzlichen Peelingeffekt) oder wieder sanft mit Wasser abwaschen.

Dieses Rezept stammt von Lou


Zahnpasta

 

Sie benötigen die folgenden Inhaltsstoffe:

  • 100g Weißer Lehm
  • Wasser
  • 5-10 Tropfen ätherisches Öl

 

Abgekochtes Wasser mit 100 g weißem Lehm zu einer cremigen Masse rühren, auf ca. 40 Grad abkühlen lassen und 5-10 Tropfen ätherisches Öl beimengen (z.B. Salbei, Pfefferminze, etc.). Danach in eine leere Tube füllen.